[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Berg bei Neumarkt in der Oberpfalz.

Wetter-Online :

:

27.03.2020 19:09 Düngeverordnung: Weniger Gülle – mehr Gewässerschutz
Heute hat der Bundesrat der notwendigen Reform der Düngeverordnung zugestimmt. Damit kommt die Mehrheit der Bundesländer einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs nach und stellt die Weichen für eine nachhaltige Versorgung mit sauberem Trinkwasser. „Es stand bis zuletzt Spitz auf Knopf, ob die Bundesländer den Mut für eine zukunftsweisende Agrarpolitik aufbringen. Deutschland wurde verklagt und verurteilt,

27.03.2020 19:08 Rentenkommission der Bundesregierung legt Abschlussbericht vor
Die Rentenkommission der Bundesregierung legt heute ihren Abschlussbericht vor. SPD-Fraktionsvizin Katja Mast, die in der Kommission die SPD vertrat, nimmt dazu Stellung. „Es ist ein Erfolg, dass wir uns auf gemeinsame Empfehlungen in der Kommission verlässlicher Generationenvertrag verständigt haben. Das Ziel der SPD, das gesetzliche System der Rentenversicherung und dadurch die Solidarität im Land zu stärken, haben wir erreicht.

27.03.2020 19:07 Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus halten an, um Leben zu retten
Wann haben die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus ein Ende? „Das wird mindestens noch ein paar Wochen anhalten.“, so SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas. Die Rettung von Leben hat Vorrang. „Wann wird alles wieder so, wie es mal war? Die Frage stellen wir uns alle – aber noch ist es zu früh, über ein Ende der Maßnahmen zu

26.03.2020 09:57 Unternehmen und Beschäftigte sicher durch die Krise begleiten
Wir müssen die Folgen der Corona-Krise soweit es geht abmildern, sowohl für Unternehmen als auch für Beschäftigte, erklärt Fraktionsvize Sören Bartol. „Das Maßnahmenpaket zeigt, dass die Politik handlungsfähig ist. Wir wollen, dass es möglichst alle Unternehmen durch die Krise schaffen. Viele Unternehmen stehen vor dem Komplettausfall von Umsätzen, bei ihnen geht es um die Existenz.

24.03.2020 07:36 Anti-Krisen-Paket ist beispielloses wirtschaftliches und soziales Solidaritätsprogramm für Deutschland
Fraktionsvize Achim Post begrüßt das milliardenschwere Anti-Krisen-Paket, das die Bundesregierung heute auf den Weg gebracht hat. Damit zeigt die Große Koalition ihre Handlungsfähigkeit. „Die milliardenschweren Schutzschirme für Krankenhäuser, Unternehmen und Beschäftigte, die die Bundesregierung heute auf den Weg gebracht hat, sind ein beispielloses wirtschaftliches und soziales Solidaritätsprogramm für unser Land. Die Bundesregierung hält sich damit an ihr Versprechen,

Ein Service von info.websozis.de

Montag-Montag! :

Die Woche fängt schon gut an!

Mathias Kneißl, als man ihm eröffnete, die Guillotine stehe für ihn bereit.

 

Vorstandschaft :

Vorstandschaft 2010


Vorstandschaft SPD Berg

1. Vorsitzende

Erna Späth

2.Vorsitzender

Margot Bengl

Schriftführerin

Margot Bengl

Kassier

Alexander Meyer

Organisationsleiter

Werner Lang

BeisitzerInnen

Georg Späth
Helmut Himmler
Norbert Nießlbeck
Werner Lang

 

Jakob Härteis - 30 Jahre SPD-Gemeinderat in Berg


"Der Jackl" und die Bürgermeister

Jakob Härteis war seit Gründung der Großgemeinde Berg von 1978 bis 2008 Gemeinderat der SPD und insbesondere vertrat er nachhaltig die Belange seines Heimatortes Sindlbach.
Es waren mühsame und gute Zeiten der Kommunalpolitik, denn am Anfang seiner Tätigkeit stellte die SPD gerade zwei Räte und hatte in Berg wenig zu sagen. Doch durch beharrliche Arbeit vor Ort änderten sich die Zeiten Schritt für Schritt.
Die SPD wurde in Berg stärker und stärker und ist heute die bestimmende Kraft in der Gemeinde Berg. Nicht nur dass man mit Helmut Himmler und Georg Späth den 1. und 2. Bürgermeister stellt - die SPD ist unter Führung von Lisa Kienlein auch im Gemeinderat die größte Fraktion.
Jakob Härteis hat einen erheblichen Anteil an dieser Entwicklung und dafür danken wir ihm. Er hat sich um die Gemeinde und um die SPD in Berg wahrlich verdient gemacht. ------------Helmut Himmler-----------------------------

 

Die Vorsitzende und der Senior


Jackl und Margot

Jakob Härteis und Margot Bengl, die Vorsitzende und langjährige Mitarbeiterin des Ortsvereins, haben viel für die Arbeit der SPD getan und sind sich auch menschlich verbunden.
Deshalb überreichte Margot Bengl dem "Kommunalpolitiker aus Leidenschaft" Jakob Härteis besonders herzlich die Dankmedaille des Unterbezirks Amberg-Neumarkt-Sulzbach. Dort war Härteis lange Jahre im Vorstand der Vertreter des SPD-Ortsvereins Berg.
Desweiteren vertrat Härteis seinen Ortsverein Berg über Jahrzehnte auf Delegiertenkonferenzen und Parteitagen des Bezirks, Unterbezirks sowie des Landesverbands Bayern der SPD.

 

Mutige Frauen: Carolin Braun und Utha Lippmann


Carolin und Utha

Zwei wichtige, geachtete Frauen im SPD-Kreisverband Neumarkt sind Carolin Braun aus Dietfurt und Utha Lippmann aus Pyrbaum.
Carolin Braun ist Stadt- und Kreisrätin und darüber hinaus stellvertretende Landrätin im Landkreis Neumarkt. Außerdem kandidiert sie für den Bayerischen Landtag.
Utha Lippmann - aus Hamburg nach Pyrbaum zugewandert - war Bezirks- und Kreisrätin. Nach wie vor hat sie ein Marktratsmandat in ihrer Gemeinde.
Lange Jahre arbeitet Utha Lippmann im Kreis- und Unterbezirksvorstand verantwortlich mit. Deshalb wurde sie jetzt von Carolin Braun mit der Medaille des SPD-Unterbezirks Amberg-Neumarkt-Sulzbach ausgezeichnet.

 

- Zum Seitenanfang.