[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Berg bei Neumarkt in der Oberpfalz.

Wetter-Online :

:

23.07.2021 14:55 NACH DER HOCHWASSERKATASTROPHE – „WIR STEMMEN DAS GEMEINSAM!“
Nach der Hochwasserkatastrophe hat das Kabinett ein von Olaf Scholz eingeleitetes erstes großes Hilfspaket und ein milliardenschweres Aufbauprogramm auf den Weg gebracht. „Wir stemmen das gemeinsam!“, sagte der Vizekanzler. „Wir werden das tun, was erforderlich ist.“ Die Hilfen sollten schnell und unbürokratisch fließen. „Alle können sich jetzt darauf verlassen“, sagte Scholz. Die Hochwasserkatastrophe habe viel

23.07.2021 05:52 Bernhard Daldrup zum Förderprogramm für Innenstädte
Unsere Innenstädte und Zentren sind durch die Corona-Krise sehr gebeutelt. Die langen Schließungen haben insbesondere den regionalen Einzelhandel und die Kulturszene getroffen. Theaterbesuche, Konzerte, Lesungen – all dies konnte im vergangenen Jahr kaum stattfinden und all dies sind Veranstaltungen, die Menschen in die Innenstädte ziehen und diese beleben. Aus diesem Grund stellt Bundesfinanzminister Olaf Scholz

21.07.2021 15:50 Ein kraftvolles Zeichen gesamtstaatlicher Solidarität
Das Bundeskabinett hat eine millionenschwere Soforthilfe für Hochwasseropfer auf den Weg gebracht. Für SPD-Fraktionsvize Achim Post eine klares Signal: Bund und Länder stehen in dieser Krise zusammen. „Viele Menschen in den Hochwassergebieten sind unverschuldet und über Nacht in Existenznot geraten. Die Schäden sind immens. Um die Not zu lindern wird auf Initiative von Bundesfinanzminister Olaf

21.07.2021 14:48 Daldrup/Kaiser zu Smart Cities in den Kommunen
Die Modellprojekte „Smart Cities“ der dritten Staffel sind entschieden. Beworben hatten sich für die dritte Förderrunde deutschlandweit 94 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. Die SPD-Fraktion im Bundestag lobt, dass nachhaltige und gemeinwohlorientierte Smart-City-Ansätze erprobt werden. „Seit 2019 unterstützt der Bund mit dem Programm ‚Modellprojekte Smart Cities‘ Zukunftsprojekte für die Entwicklung und Umsetzung digitaler Technologien in

20.07.2021 14:46 Geld nehmen und gegen alle Werte verstoßen, das geht nicht
Vor der Vorstellung des Jahresberichts zur Rechtsstaatlichkeit der EU-Kommission hat Frank Schwabe die Sperrung von Geldern für Ungarn und Polen gefordert. Er betont, dass die EU auch eine Wertegemeinschaft ist. „Die Kommission muss endlich von der Möglichkeit Gebrauch machen, die in Ungarn und Polen fortwährenden Verstöße gegen rechtsstaatliche Prinzipien finanziell zu sanktionieren. Geld nehmen und

Ein Service von info.websozis.de

Montag-Montag! :

Die Woche fängt schon gut an!

Mathias Kneißl, als man ihm eröffnete, die Guillotine stehe für ihn bereit.

 

SPD-Gemeinderäte :

Helmut Himmler - der Schultes von Berg

Seit dem 1. Mai 1996 stellt die SPD Berg mit dem Diplom-Pädagogen (U) Helmut J.Himmler den !. Bürgermeister in der "Brückengemeinde Berg", welche die beiden Regierungsbezirke Oberpfalz und Mittelfranken verbindet. Himmler wurde 2002,2008 und zuletzt am 16. März 2014 mit überwältigender Mehrheit im Amt bestätigt und führt demzufolge die Gemeinde Berg in der 4. Amtsperiode. Der Bürgermeister der Gemeinde Berg ist zugleich stellvertretender Landrat, Vorsitzender der SPD im Kreistag des Landkreises Neumarkt und wurde in verschiedene Ausschüsse beim Bayerischen Gemeindetag in München sowie beim Deutschen Städte- und Gemeindebund in Berlin berufen.

Anschrift:

Herrnstraße 1, 92348 Berg (Rathaus)

Tel.: 09189/441122 FAX: 09189/441144

Mail: buergermeister@berg-opf.de

        hehi2@gmx.de

 

Georg Späth (SPD) - Berg

Von 2002-2014 war Georg Späth der Vertreter des Bürgermeisters. Späth ist Prüfdienstleiter bei der Deutschen Rentenversicherung Bund.

Besondere Zuständigkeiten:

o Bürgerfestbeauftragter der Gemeinde seit 1997

Anschrift:

Kettenbacher Weg 9, 92348 Berg Tel.: 09189/1005

Mail: georg.spaeth-berg@t-online.de

 

SPD stärkste Fraktion im Gemeinderat

Die Gemeinderatswahl am 16. März 2014:

Ergebnisse und Mandate

SPD  -   33,83 %  - 7 Mandate

CSU  -   31,72 %  - 6 Mandate

LBG   -   19,54 %  - 4 Mandate

FWG  -   14,91 %  - 3 Mandate

In den Kreistag des Landkreises Neumarkt wurden aus Berg gewählt:

Helmut Himmler    SPD

Erna Späth           SPD

Fraktionssprecherin Lisa Kienlein - Sindlbach

Beruf:Leitende Krankenschwester

Funktionen:
o Fraktionssprecherin
o Referentin Schulen
o Referentin Kindergärten

Anschrift:
Ringstraße 4, 92348 Berg

Tel.:09189/1619
Mail: lisa.kienlein@t-online.de

 

Gemeinderat Hannes Stepper - Oberölsbach

Beruf:Dipl-Verwaltungswirt

Funktionen:
o Kulturreferent
o Rechnungsprüfung
o Stellvertr. Sprecher

Anschrift:
Am Stein 6, 92348 Berg

Tel.:09189/40260
Mail:mailto@hannes-stepper.de

Herausragende Verdienste hat sich Hannes Stepper durch den Aufbau des
Jugendsinfonieorchesters Berg erworben.

 

Gemeinderätin Anita Vogel - Sindlbach

Beruf: Kaufm. Angestellte

Funktionen:
o Partnerschaftsref. Berg/OÖ
o Ref. Seniorenfragen
o Nachbarschaftshilfe Berg
o Gleichstellungsbeauftragte

Anschrift:
Ringstraße 24, 92348 Berg

Tel.:09189/40207
Mail:anita@vogel.cx

Anita Vogel arbeitet mit sehr großem zeitlichen und mentalen Engagement in ihren vielfältigen Aufgabenbereichen.

 

Gemeinderat Josef Geitner - Unterölsbach

Beruf: Selbständiger Landschafts- und Gartenbauer

Funktionen:
o Sportreferent
o Sport- und Kulturausschus
o Bau- und Umweltausschuss

Anschrift:
Hofbachstraße 5, 92348 Berg

Tel.: 09189/407297
Mail:josef-geitner@t-online.de

 

Gemeinde- und Kreisrätin Erna Späth - Berg

Beruf: Rentenberaterin DRV-Bund

Funktionen:
o Referentin Schulen
o Bau- und Umweltausschuss

Anschrift:
Kettenbacher Weg 9, 92348 Berg

Tel.:09189/1005
Mail:erna.späth@hotmail.de

 

Gemeinderat Norbert Nießlbeck - Berg

Beruf: Polizeibeamter

Funktionen:
o Referent Jugendfragen (KJR)
o Referent Jugendtreff Berg
o Bau- und Umweltausschuss

Anschrift:
Erlenweg 7, 92348 Berg

Tel.:09189/625
Mail:norbert.niesslbeck@t-online.de

 

- Zum Seitenanfang.