[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Berg bei Neumarkt in der Oberpfalz.

Wetter-Online :

:

19.02.2020 13:48 Rolf Mützenich zu Grundrente
Die Grundrente soll pünktlich und wie geplant zum 1. Januar 2021 in Kraft treten. Fraktionschef Rolf Mützenich freut sich, dass sich unsere Beharrlichkeit gelohnt hat. „Die Beharrlichkeit der SPD hat sich gelohnt. Die Grundrente ist endlich auf dem Weg. Wer Jahrzehnte für niedrigen Lohn gearbeitet hat, verdient im Alter ein ordentliches Auskommen. Die Grundrente ist

19.02.2020 13:20 Högl/Fechner zu Bekämpfung von Rechtsextremismus und Hasskriminalität
Hass und Hetze im Netz nehmen zu, gerade von Rechtsextremisten und oft gegen Frauen. Weil aus Worten oft Taten werden, werden wir mit dem Gesetz zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität weitere wirksame Maßnahmen ergreifen. Wir unterstützen den Gesetzesentwurf von Justizministerin Christine Lam-brecht, der heute im Kabinett verabschiedet wurde, ausdrücklich. „Alle Statistiken zeigen, dass

19.02.2020 12:47 Katja Mast zu Grundrente
Die Grundrente kommt. Fraktionsvizin Katja Mast spricht von einem sozialpolitischen Meilenstein. „Die Große Koalition ist politisch voll handlungsfähig. Das zeigt der heutige Kabinettsbeschluss zur Grundrente. Sie wird dieses Land verändern. Die Grundrente sorgt bei denjenigen für höhere Renten, die sie sehr dringend brauchen. Menschen, die ein Leben voller Arbeit mit kleinen Löhnen gelebt haben. Alle

19.02.2020 11:47 Kerstin Tack zu Grundrente
Die Grundrente kommt – und zwar wie geplant ab 2021. Es ist gut, dass nun alle strittigen Fragen geklärt sind und das Kabinett heute den Weg für die Grundrente frei gemacht hat. Denn darauf haben jene Menschen, die im Alter zu wenig haben, weil sie viele Jahre für wenig Geld gearbeitet haben, lange gewartet. „Ein

17.02.2020 20:21 Bärbel Bas zur Bertelsmann-Studie / Gesetzliche Krankenversicherung
Die Krankenversicherung muss solidarisch finanziert werden Würden auch privat Versicherte in die gesetzliche Krankenversicherung einzahlen, würden deren Beiträge laut einer Studie drastisch sinken. SPD-Fraktionsvizin Bas macht deutlich, wo ihre Fraktion steht. „Die private Krankenversicherung kommt der gesetzlichen Krankenversicherung teuer zu stehen. Gerade die, die mehr verdienen, beteiligen sich nicht an der Solidargemeinschaft. Wir fordern daher schon

Ein Service von info.websozis.de

Montag-Montag! :

Die Woche fängt schon gut an!

Mathias Kneißl, als man ihm eröffnete, die Guillotine stehe für ihn bereit.

 

SPD-Gemeinderäte :

Helmut Himmler - der Schultes von Berg

Seit dem 1. Mai 1996 stellt die SPD Berg mit dem Diplom-Pädagogen (U) Helmut J.Himmler den !. Bürgermeister in der "Brückengemeinde Berg", welche die beiden Regierungsbezirke Oberpfalz und Mittelfranken verbindet. Himmler wurde 2002,2008 und zuletzt am 16. März 2014 mit überwältigender Mehrheit im Amt bestätigt und führt demzufolge die Gemeinde Berg in der 4. Amtsperiode. Der Bürgermeister der Gemeinde Berg ist zugleich stellvertretender Landrat, Vorsitzender der SPD im Kreistag des Landkreises Neumarkt und wurde in verschiedene Ausschüsse beim Bayerischen Gemeindetag in München sowie beim Deutschen Städte- und Gemeindebund in Berlin berufen.

Anschrift:

Herrnstraße 1, 92348 Berg (Rathaus)

Tel.: 09189/441122 FAX: 09189/441144

Mail: buergermeister@berg-opf.de

        hehi2@gmx.de

 

Georg Späth (SPD) - Berg

Von 2002-2014 war Georg Späth der Vertreter des Bürgermeisters. Späth ist Prüfdienstleiter bei der Deutschen Rentenversicherung Bund.

Besondere Zuständigkeiten:

o Bürgerfestbeauftragter der Gemeinde seit 1997

Anschrift:

Kettenbacher Weg 9, 92348 Berg Tel.: 09189/1005

Mail: georg.spaeth-berg@t-online.de

 

SPD stärkste Fraktion im Gemeinderat

Die Gemeinderatswahl am 16. März 2014:

Ergebnisse und Mandate

SPD  -   33,83 %  - 7 Mandate

CSU  -   31,72 %  - 6 Mandate

LBG   -   19,54 %  - 4 Mandate

FWG  -   14,91 %  - 3 Mandate

In den Kreistag des Landkreises Neumarkt wurden aus Berg gewählt:

Helmut Himmler    SPD

Erna Späth           SPD

Fraktionssprecherin Lisa Kienlein - Sindlbach

Beruf:Leitende Krankenschwester

Funktionen:
o Fraktionssprecherin
o Referentin Schulen
o Referentin Kindergärten

Anschrift:
Ringstraße 4, 92348 Berg

Tel.:09189/1619
Mail: lisa.kienlein@t-online.de

 

Gemeinderat Hannes Stepper - Oberölsbach

Beruf:Dipl-Verwaltungswirt

Funktionen:
o Kulturreferent
o Rechnungsprüfung
o Stellvertr. Sprecher

Anschrift:
Am Stein 6, 92348 Berg

Tel.:09189/40260
Mail:mailto@hannes-stepper.de

Herausragende Verdienste hat sich Hannes Stepper durch den Aufbau des
Jugendsinfonieorchesters Berg erworben.

 

Gemeinderätin Anita Vogel - Sindlbach

Beruf: Kaufm. Angestellte

Funktionen:
o Partnerschaftsref. Berg/OÖ
o Ref. Seniorenfragen
o Nachbarschaftshilfe Berg
o Gleichstellungsbeauftragte

Anschrift:
Ringstraße 24, 92348 Berg

Tel.:09189/40207
Mail:anita@vogel.cx

Anita Vogel arbeitet mit sehr großem zeitlichen und mentalen Engagement in ihren vielfältigen Aufgabenbereichen.

 

Gemeinderat Josef Geitner - Unterölsbach

Beruf: Selbständiger Landschafts- und Gartenbauer

Funktionen:
o Sportreferent
o Sport- und Kulturausschus
o Bau- und Umweltausschuss

Anschrift:
Hofbachstraße 5, 92348 Berg

Tel.: 09189/407297
Mail:josef-geitner@t-online.de

 

Gemeinde- und Kreisrätin Erna Späth - Berg

Beruf: Rentenberaterin DRV-Bund

Funktionen:
o Referentin Schulen
o Bau- und Umweltausschuss

Anschrift:
Kettenbacher Weg 9, 92348 Berg

Tel.:09189/1005
Mail:erna.späth@hotmail.de

 

Gemeinderat Norbert Nießlbeck - Berg

Beruf: Polizeibeamter

Funktionen:
o Referent Jugendfragen (KJR)
o Referent Jugendtreff Berg
o Bau- und Umweltausschuss

Anschrift:
Erlenweg 7, 92348 Berg

Tel.:09189/625
Mail:norbert.niesslbeck@t-online.de

 

- Zum Seitenanfang.